The Maladro!ds, Ali Barbare and the Grinds, Frau Hölle 16.10.`15

The Maladro!ts - PunkPunkPunk aus Südostasien

Endlich sind sie wieder da. Ein Jahr hat ihre Livepause und Pseudoselbstfindungsphase schlussendlich gedauertViel geändert hat sich nicht. Alles ist immer noch scheiße oder sogar scheisser als zuvor. Grund genug im Irrlicht mal wieder auf die Kacke zu hauen. Make the world (immer noch) kaputt

facebook.com/themaladroits
themaladroits.bandcamp.com



Ali Barbare and the Grinds - SchrammelGaragePönk aus Fronkreisch

Da schrammelt`s und scheppert`s aus der Garage, dass es nur so eine Wonne ist. Total verrückte Typen sind das, wirklich!

facebook.com/
<wbr />AliBarbareAndTheGrinds
crapouletrecords.bandcamp.
<wbr />com/album/scann-lp


Frau Hölle - Punkrock, Party, Bier aus dem Himmel

Frau Hölle sind ein paar Typen, die seit über zwei Jahrzehnten Punkrock machen.und ganz genau wissen wie das geht. Die sind sogar so Punk, die haben nicht mal ne Facebook-Seite, und du?

monstersoftheblackforest.b<wbr />andcamp.com/releases

Langtunes, Between Owls, Peng! Peng! 10.10.`15

Schlechte Neuigkeiten: Langtunes mussten ihren gig diesen Samstag im Café Irrlicht leider absagen, da sie aufgrund fehlenden Visums nicht nach Deutschland einreisen dürfen.

Aber keine sorge Peng!Peng!, Between Owls und Lobster Lobster freuen sich, auf eueren besuch.

 

Langtunes – Alternative/Indierock aus Teheran/Iran

Die Langtunes spielen einen feinen Mix aus unterschiedlichsten Genres: Sie verbinden Alternative/Indie Rock mit Heavy Metal, Disco Punk mit Electro-Dance Rock, Hip Hop mit Electronica und Trip-Hop. Am Holzrock 2014 von ihrem synthielastigen Sound angesteckt, finden sie ihren Weg nochmal nach Schopfheim – und zwar aus Irans Hauptstadt, wo ihre westliche Musik, ihre CDs und Gigs unter Strafe gestellt sind. Eine Ode an das Internet, dass sie trotz dieser Umstände Kontakte nach Istanbul, Deutschland, Schweiz und Österreich knüpfen und Touren organisieren konnten.

https://soundcloud.com/<wbr />langtunes
https://www.facebook.com/<wbr />langtunes


Peng!Peng! - Epileptischer Hippiepunk aus Nachbars Garage garniert mit Hundegebell und Kettenfett

Die allseitsbeliebte Garagenpoppunktrash-Kombo aus der Freiburger/Lörracher Wohnungslosen- und Bauwagenszene ist endlich wieder im Café Irrlicht angekommen, um euch ihre Hits über das „Vagabundendasein“ und „Lastwagenreparaturen“ um die ungewaschenen Ohren zu schleudern.

https://www.facebook.com/<wbr />PENGPENGMUSIK
<wbr />pengpeng.bandcamp.com/



Between Owls – Indierekter Hipsterpop mit Merchandise, wo eine Eule drauf ist

Wer liebt sie nicht, die ergreifenden Songs über das Wetter und Gefühle, welche man hört wenn man gerade Fahrrad fahren ohne Stützräder lernt oder einen Teller Käsespätzle nach dem anderen verdrückt. Für wirklich jeden Moment ist Between Owls genau die richtige Band. So auch an diesem Abend!

https://www.facebook.com/<wbr />betweenowls
https://<wbr />betweenowls.bandcamp.com/

 

 

 

 

 

Bombpops & The Livings Things 23.05.`15

Wir freuen uns, euch die grandiosen Bombpops aus Kalifornien (USA) präsentieren zu können!
2007 gegründet, haben sie sich in den Staaten schnell einen Namen erspielt und sind regelmäßig mit Szenegrößen wie Bad Religion,The Queers, NoFx, Teenage Bottlerocket, The Mr. T experience u.A. auf Tour.
Jetzt geht es für das Quartett zum ersten Mal nach Europa!
Euch erwartet feinster Pop-Punk der stark an die 90er erinnert, sympatisch und energiegeladen von den beiden Frontfrauen präsentiert.
Hörproben gibt es hier: https://
thebombpops.bandcamp.com/

Supportet werden sie von unseren Punkrockcity-Allstars The Living Things! Garage-Punk vom feinsten!
Packt die Tanzschuhe ein!

x DOORS 21h
x ENTRY 5 GELD

Record Store Day

>>> MISS CHAIN & the BROKEN HEELS <<<

enthusiastic-catchy-sixties-<wbr />power-pop-punk-sensation from Italy.... it's like climbing sunshine pop mountains and falling down into groovy bubblegum worlds! Walking on garage punk streets, stomping our feet while dancing to our fav hits!

 

>>>  the Kerstin <<<

authentic, alternative acoustic singing songwriting.

 

>>>   Lesung von und mit JAN OFF:<<<

»Jan Off, hat mal jemand geschrieben, sei der ›Bulldozer der deutschen Underground-Literatur‹ – das hat natürlich gestimmt und das ist auch immer noch wahr. Wortmächtig wälzt er sich durch seine Geschichten, die meist das Leben schrieb.« (Junge Welt)

»Die Stärke dieser Literatur liegt in der genauen, überspitzen Milieustudie, die nicht von außen gemacht wird, sondern mitten aus dem verkaterten Sud herausgerotzt wird.« (Visions)

 

Lesung beginnt PÜNKTLICH um 20:00 !!!

Konzert: 22:00 Uhr

Eintritt: Lesung: 5.- € / Konzert: 5.- € / Lesung & Konzert: 9.- €